Hohe Ehrungen
                            für langjährige Vorstandschaft des TSV

 Allen voran Hans Staiger, der den TSV Blaichach alleine 24 Jahre lang als 1. Vorsitzender geführt hat, wurde von Altbürgermeister Dietrich Winterbauer für diese „ehrenamtliche Lebensleistung“ ausgezeichnet. Nach insgesamt 45 Jahren, in denen Staiger „unserem Verein ehrenamtlich, verantwortungsbewusst und gekonnt gedient“ hat, wurde ihm bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TSV Blaichach mit der Ernennung zum Ehrenvorsitzenden die höchste Auszeichnung des Vereins zu teil. Zunächst war der 68-Jährige als Turner und Skifahrer aktiv, trat aber bereits im Alter von 22 Jahren als Schriftführer in die Vorstandschaft ein. Nach 14 Jahren als Abteilungsleiter der Turner wurde er 1986 zum stellvertretenden Vorsitzenden des Gesamtvereins gewählt und übernahm 1991 vom verstorbenen Karlheinz Bungers den Vorsitz. Damit ist er der Dienstälteste 1. Vorsitzende des 1862 gegründeten Vereins. Nicht weniger Achtung gebührt seinen langjährigen Vorstandskollegen Waltraud Müller, Franz Falger, Wolfgang Frick und Manfred Möslang, die zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden. Waltraud Müller bringt es in ihren Tätigkeiten als zunächst stellvertretende und später hauptverantwortliche Schriftführerin und Geschäftsführerin auf 32 Jahre Ehrenamtliche Tätigkeit, Franz Falger als Abteilungsleiter der Skifahrer und Mitglied des Gesamtvorstandes auf 34 Jahre und Wolfgang Frick als Abteilungsleiter und Sportwart der Kegler sowie als Beisitzer des Gesamtvereins auf 39 Jahre. Bei Manfred Möslang summieren sich die Ämter als Abteilungsleiter der Skifahrer und Tennisspieler sowie in der Vorstandschaft des Gesamtvereins, deren 2. Vorstand er zehn Jahre lang war, auf insgesamt 38 Jahre.
Weitere 68 langjährige Mitglieder des 1396 Personen zählenden Sportvereins durften sich über die Ehrennadel in Silber oder Gold beziehungsweise eine Urkunde des BLSV freuen. Während Anni Boch, Juliane Linder, Heinz Riedel und Bernd Schneller bereits 60 Jahre lang Mitglied im BLSV sind, bringt es Georg Roth sogar auf stolze 65 Jahre.
Um einem Rückgang der Mitgliederzahl vorzubeugen, kündigte der 1. Vorsitzende, Matthias Filser an, dass der Verein „emotionale Veranstaltungen ins Leben rufen, um die Kinder zu animieren Sport zu treiben“. Bisher sind die Austragung der deutschen Meisterschaft im Wintervierkampf, des Landkreislauf 2016 sowie einer Turnshow am 25. Juli 2015 in der Blaichacher Dreifachturnhalle geplant. Neben Mitgliedern ist der TSV Blaichach auf der Suche nach einer neuen Fahnenabordnung, da Fähnrich Alfred Rapp mit seinem Team aus Adolf Bechert, Leopold Matzek, Heinz Ross, Heinz Riedel und Hermann Schall heuer in den Ruhestand verabschiedet wurde.
Die Freude über die zunächst positive finanzielle Bilanz, musste Kassiererin Elsbeth Nutz sogleich wieder trüben. Da den Gesamteinnahmen von 72.712 Euro im Jahr 2014 Ausgaben von 60.248 Euro gegenüberstehen, verbleibt zunächst ein Überschuss von rund 12.464. Im Januar 2015 waren allerdings noch 17.367 EUR Übungsleitergelder und Zuwendungen an die Abteilungen zu zahlen, die in 2014 aufgrund verschiedener organisatorischer Gründe noch nicht gezahlt werden konnten. Somit liegt das tatsächliche Ergebnis weit im Minusbereich.

BU „Ehrung Staiger“. Als dienstältester Vorsitzender darf sich Hans Staiger von nun an Ehrenvorsitzender des TSV 1862 Blaichach nennen. Die Ehrung nahm Altbürgermeister Dietrich Winterbauer (rechts) vor, während Staigers Amtsnachfolger, Mattias Filser gratulierte.

BU „Ehrenmitglieder“. Der Vorsitzende des TSV Blaichach, Matthias Filser (links) und sein Stellvertreter Thomas Breckle (rechts) ernannten gemeinsam mit Altbürgermeister Dietrich Winterbauer (2.v.li.) die langjährigen Vorstandsmitglieder  Waltraud Müller, Franz Falger (4.v.li), Wolfgang Frick (3.v.re) und Manfred Möslang (2.v.re) zu Ehrenmitgliedern. Dem dienstältesten Vorsitzenden Hans Staiger (4.v.re.) wurde mit der Ernennung zum Ehrenvorsitzender die höchste Auszeichnung zu teil.


Einen herzlichen Dank für die Erstellung dieses Berichtes geht an die Frau Marion Bässler. 

 

Für das gezeigte Interesse sowie das Vertrauen bedanken wir uns recht herzlich.

 

TSV 1862 Blaichach e.V.

Die Vorstandschaft 

 

Wappen-Logo